Zuckertest ….und so

Montag mussten wir zwei also zum Zuckertest anrollen.

Der war aber wirklich überstehbar – für uns beide! Um 8Uhr in der Praxis (und es war da schon warm) – die Sprechstundenhilfe hatte das seltsame Zuckergesöff schon für die Mami kalt gestellt, so dass es wirklich erträglich schmeckte. Und wenn man eh Durst hat ist so ein großer Becker ganz schön schnell ausgetrunken Die erste Blutabnahme hatten wir ja auch schon hinter uns – und dank neuer Waage beim Doc hat die Mami auch glatt ein Kilo abgenommen *lach* Insgesamt haben du und ich jetzt also fast 8kg mehr zusammen als die Mami vorher gewogen hat. Aber bald beginnt der 8. Monat und angeblich geht’s ja da erst richtig los …oioiioi…

Zwischendurch war die mami dann noch beim Arzt zur normalen Untersuchung. Mami musste jetzt angeben ob sie dich stillen will und Doc war schwer  begeistert, dass dem so ist. Ich habe gelernt dass in „gut bürgerlichem Umfeld“ der Anteil der stillenden Mütter doch immer wieder sehr gering ist und in anderen „Einzugsgebieten“ die Ärzte nie Probleme damit hätten. Komisch…Mami kann sich nämlich nichts tolleres vorstellen als dich sooo bald schon anzudocken (und das obwohl Mami genau weiß wie schmezrhaft das sein kann von einer Freundin) … Mamis Brust ist aber wohl wunderbar geeignet zum Andocken von Mini-Eulen – was die Hebamme ja auch schon gesagt hatte.

Ansonsten wiegst du sind wir bei ca 1100g und bist knappe 33cm groß. Wobei das Gewicht mehr als geraten ist. Du hattest nämlich uuunglaublich viel Lust dich messen zu lassen So wie du gewackelt hast (und Leute…das ist sooo witzig wenn man gleichzeitig auf dem Monitor sieht was im Bauch passiert UND dazu die passende Beule von außen hat! )  und dich ständig gedreht hast waren deine Kopf und Bauchwerte auch … unlesbar *lach* Danach wärst du zwei Wochen zurück, weil einfach keine Chance bestand, dich mal vernünftig zu messen. Daher ist auch das Gewicht ein seeehr grober Schätzwert dieses Mal und du hast ggf. schon ein paar mehr gramm. Ansonsten ist aber alles im Rahmen, auch wenn du immer etwas kleiner als „Norm“ bist … da papi und mami aber auch nicht gerade groß gewachsen sind, sieht  der Arzt auch keinen Grund unruhig zu werden.

Dank der wundervollen Frau Muggel hat die Mini-Eule jetzt sogar was zum anziehen Wir durften nämlich bei unserem Besuch letzte Woche Friedas zu klein gewordene Sachen + Schlafsacke komplett abzocken *hach* Soooo lieb und ganz ganz tolle Sachen bei! Gestern wurde die letzte Rutsche davon gewaschen und muss noch einsortieren werden. Da fällt mir ein – Fotos wollte ich ja noch machen vom Zimmer. so viel ist noch nicht dran/drin *lol* Aber immerhin! So „nebenbei“ erinnert mich das auch an die Liste, die ich noch machen wollte *oops*


Irgendwie leidet die große Eule momentan doch unter einer chronischen Unlust auf alles *hüstel* Es gäbe auch für die Arbeit so unglaublich viel zu tun…und die Eule hängt nur hier faul rum und kann sich weder aufraffen noch konzentrieren. Daher auch so wenige Artikel in letzter Zeit…zumal man wirklcih das Gefühl hat: je dicker der bauch, desto weniger spannende Dinge gibt es (neu) zu berichen *lach* Man schnauft halt durch die Wärme

Wenn alles klappt, dann kann ich am WE auch von unserer ersten KH-Besichtigung erzählen….

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Katie
    Jun 11, 2011 @ 10:07:49

    Hallo 🙂

    Ich wollte mal wieder einen Piep hier lassen, sagen, dass ich hoffe, dass es dir und der Maus gut geht und die Ergebnisse des Zuckertests zu deinen Gunsten ausgegangen sind.

    Lieben Gruß

    Katie

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s