Problem Kindersitz

In der Liste fürs Eulennest ja schon angesprochen…hier meine Frage an Euch mamas da draußen:

LEidiges thema Kindersitz. Mein Favorit ist der Römer SH-dings plus II … Cybex Aton gefällt mir auch und zur Not nehm ich auch n Maxi Cosi. Bisher ist der einzige Vorteil am MC aber das Gewicht – bisher hab ich von allen gehört, dass die Kinder sooo schnell rauswachsen. Was sagt ihr? Könnt ihr noch etwas empfehlen auf das man achten sollte?

Dann – hat jemand von euch vielleicht auch ein altes Auto?? Unser Problem ist folgendes: ich war Ende Juni unseren Favoriten-Autositz Römer Babysafe Plus II SHR (der Testsieger) begucken. Das problem: Gurte vorne und hinten zu kurz! (hab auch probiert erst nur hinten durchzuführen und dann über die Beine – keine Chance – weder bei Römer, noch bei Maxi Cosi – und ich möchte ja eigentlich eh lieber nen Römer) und ich die Belted Base von Römer nicht vernünftig stabil bekomme.

Ich hoffe ja sehr, dass ich einfach „zu dämlich“ war diesen Standfuß festzustellen! Es kann doch nicht sein, dass man mit nem sehr alten Auto da steht und keinen sitz bekommt?  Für die ganzen BeltedBase-dinger stehen wir auch nicht in der Typenliste.  Schon blöd…also müssen wir für ein knappes Jahr GEbrauch auf jeden Fall gute €200 für Sitz+Base ausgeben PLUS evtl. neue Gurtrollen + Einbau (wobei man bei langem Gurt auf die Base ja verzichten könnte). Das doch blöd Ich hoffe einfach darauf, dass die Base doch irgendwie passt…

Tja- mittlerweile habe ich mit einer Kollegin auch noch ihren MC ausprobiert – wirklcih chancenlos.  Wir warten jetzt noch auf Rückmeldung vom Händler…der Typ ist einfach nicht erreichbar zur Zeit. Aber ich sehe natürlich auch nicht ein, warum wir ein neues Auto kaufen sollten, weil die Gurte zu kurz sind. Das hätte was von „Oh – unser Aschenbecher ist voll – lass ein neues Auto kaufen!“ Das kann doch auch nicht sein, dass man mit einem alten Wagen keinen KiSitz bekommt, oder? vielleicht hat ja jemand ähnliches erlebt und hat nen Tipp??

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Schätzchen
    Jul 18, 2011 @ 22:13:55

    Huhu!

    Wir haben auch den Römer, auch mit der Isofix-Station. Alles super! …aber unser Auto ist relativ neu…(ist BeltBase das selbe wie Isofix??? *Schulterzuck*) aber bei unserer Station braucht man keinen Gurt.
    Das mit der Station hat bei uns auch erst so richtig geklappt, als wir den sitz das erste mal drin hatten, so von wegen Fuß richtig stellen und so 🙂

    Ich würde euch empfehlen mal in ein Fachgeschäft zu gehen und euch da beraten zu lassen, die haben echt Ahnung und Römer ist um einiges besser und sicherer als Maxi Cosi. Der Kopf ist dort viel besser gestützt und der Sitzverkleinerer „wächst“ mit, so dass die Kinder da schön lange drin sitzen können bis ihr einen neuen braucht.

    Liebe Grüße ❤

    Antwort

    • The fairy Owl
      Jul 19, 2011 @ 07:08:46

      Hallööchen,
      die Belted Base ist sowas wie die Isofix – aber wird mit Gurt festgemacht. Also für Wagen, die kein Isofix hatten.
      Wir haben uns ja im Fachgeschäft beraten lassen 🙂 Hab’s da ja auch ausprobieren können – Station und Sitz zusammen. Das war ja das frustrierende *seufz*

      Stand der Dinge ist jetzt, dass der Autohändler sich drum kümmert – die sind Baugleich mti dem Römer bzw. werden extra von Römer hergestellt. Laut ihm kann der Gurt gar nicht zu kurz sein…weiß ja schon, dass es eben doch so ist … aber sollen die sich damit rumschlagen. Etwaige Kosten es passend zu machen werden dann nämlich übernommen

      Aber danke dir für deinen Kommentar! Vor allem bestätigt es mich in dem Wunsch keinen MaxiCosi zu nehmen ! Danke! 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s