Working Mum

Ich will auch mal etwas von Lichtblicken erzählen …..  Very Happy

Also…es  fällt es mir mittlerweile um einiges leichter dass ich auf so viel ‚“übliches“ verzichten muss – Arbeit und Kind lässt sich mittlerweile ganz gut managen, wenn ich selbst den Anspruch herunterschraube „alles“ machen zu können und wollen. Vor allem auch der Anspruch Mama und Beruf total super hin zu bekommen. Das geht einfach nicht – so …. beides super machen ist einfach Werbeillusion …. muss auch mal DEUTLICH gesagt werden!

Es dauerte ein gutes halbes Jahr bis sich arbeit und Mutter sein einigermaßen einpendelten. Ich sehe einiges viel viel entspannter mittelrweile – allein diesen Erfolgsdruck für beides abgelegt zu haben hat viel geholfen! Ansonsten kann man ja nur am Rad drehen und wird wirklich entweder beidem nicht mehr gerecht oder zumindest einem von beidem — leider ist das tatsächlich oft das Kind, denn immerhin muss man auf der Arbeit ja erst einmal zeigen dass man nichts verlernt hat. So zumindest kam (und kommt) es mir durchaus vor. Und ich finde es sehr schade – passiert mir sicher kein zweites mal so!

Meine Freundin in Israel ist tatsächlich entsetzt darüber wie es hier läuft mit Arbeit und Wiedereinstieg sowie der Kinderbetreuung — naja und gleichzeitig beneidet sie uns sehr um die Möglichkeit drei Jahre zu Hause bleiben zu können. Sie hat in der Regel 3 Monate – hat jetzt verängert auf 6 und damit das Höchstmaß erreicht wenn sie ihren Job nicht kündigen möchte.

Betreuung … das hat mich wirklich aufgefressen eine WEile. Ich wusste nicht wie es weiter gehen soll, wenn wir wieder keine KiTa Zusage bekommen. Wir waren ja schon für das letze Jahr angemeldet an mehrern Stellen – allerdings nur in für uns vertretbare Nähe, da wir schlcihtweg von der „Ich melde mal überall an“-Mentalität nichts halten. Da viele andere davon viel halten hatten wir letztlich aber Glück….“dank“ der Doppelanmeldungen (und entsprechend vielen Absagen) gab es auf einmal doch gute Nachrichten. UND EEEENDLICH haben wir eine KitaZ. Wir können zwar nur 45Stundenbuchen, aber lieber so viee STundenl als gar nicht. Heißt ich habe dann natürlich auch wieder mehr Freiraum und muss nicht ständig an den Schreibtisch zum arbeiten wenn die kurze endlich mal im Bett ist. Das war nämlich bisher das größte Problem – Kind schläft – ab an den SChreibtisch zum arbeiten. So bleibt nicht viel Zeit für irgendetwas anderes  Zum 1.8. ändert sich das hoffenltlich

Momentan ist die Motte allerdings (immer noch) krank — seit einer Woche hat sie Husten und war heute den ersten Tag unter 39° — in der Apotheke nur gesagt bekommen das hätten momentan wirklich ALLE Kinder, wäre ganz extrem und dauert 10 Tage – dann ist gut. Beim Arzt ging mir nämlcih auf den Keks dieses „Sie hat halt einen Virus-Infekt“– danke – das weiß ich auch, sonst hätte sie kein Fieber *nerv* Aber so bleibt nur Abwarten.

Die letzten zwei Tage waren dabei wirlklich wirklich anstrengend – die ganze Zeit war es nur „Mama Aaaaam!“ und ich war deswegen auch krank geschrieben. Ganz furchtbar war sie dran die arme Maus Crying or Very sad Und gleichzeitig geht es einem nach einigen Tagen furchtbar auf den Keks weil man nie einen Arm frei hat und wirklcih gar nichts mehr machen kann. +seufz+ und dabei tut so ein kleines Mäuschen einem so unglaublich leid……

Tja -der ganz normale Wahnsinn also … und endlich wieder ein Lebenszeichen von uns …. u d der Hinweis, dass meine Lieblingskaffeeverabredung nun auch bloggt 🙂 Also schön die Suse besuchen

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. suse0815
    Mrz 17, 2013 @ 15:01:28

    Jippie, Werbung 😉 Danke, ebenfalls liebste Kaffeeverabredung!

    Den Artikel hast du schön geschrieben, sehr wahr alles 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s