Thirt Rettung – und neue Shirts

Eigentlich sollte es noch mehr Hosen geben…aber hier noch eine Idee die dem ein oder anderen helfen kann.

Eines der Lieblingsshirts der Motte war zu kurz und sie fand das nicht lustig – sollte unbedingt mit in den Urlaub. Also…SToff ausgesucht…. und einfach ein REchteck in gewünschter Länge zugeschnitten (je nachdem wie lang das Kleid sein soll). Es sollte gut 15 – 25 cm breiter sein als der untere Shirtsaum. Darauf achten : doppelte Stofflage! Ihr wollt ja vorne und hinten verlängern, nech? 😉

Alles was ihr dann noch tun müsst: euer Stoffstück einkräuseln … mit der Hand, Framilon, Gummi – was euch am leichtesten fällt…. damit ihr auf die gleiche Breite kommt wie Euer Shirt. Dann rechts auf Rechts stecken – festnähen – fertig! Kinderleicht – egal ob für Shirts für Euch oder eure Mädels:

so sieht es dann aus – hier unten mit Rollsaum

und getragen? klickt auf mehr

Und *schwupp* hat man im Urlaub wieder ein glückliches Kind

auf dem Kopf trägt sie übrigens einen Test von mir … Haarband mit Bündchen und Schirm in ihrer Wunschstoffwahl:

Auch schön übrigens: Raglan Shirts aus der Ottobre. .. ich glaube Sommer 2013 … Little Fireman oder so?!
1x für Neffen, 1x für Patenkind (Tiere) – auf dem Bild mit einer weiteren Soccer Player aus der Ottobre 3/14 und 1x mädchentaugliich mit den Piraten, wie die Motte sich noch gewünscht hat.

Ottobre

piraten für mädchen

Viel Vergnügen beim nachbauen — ich kümmer mich mal um Urlaubszeugs ….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s