Was für ein Sommer

Sooo viel mehr wollte ich bloggen …  und dann kam dieser verrückte Sommer! ich kam zu ziemlich genau .. nichts!🙈

2015 war scheinbar für den halben Freundeskreis DAS Jahr um den Bund der Ehe einzugehen. Das hatte zur Folge dass wir in 5 Wochen auf 4 Hochzeiten mussten, abgesehen von 2 Taufen, Einschulung von Patenkind1 und Geburtstag von Patenzwerg.  Na und auf einer der Hochzeiten (der 4. … .war ja klar *lach*) war ich auch noch Trauzeugin. Wer das schon einmal gemacht hat, der hat dann wohl eine Vorstellung davon, dass allein dieser „Job“ einen den Sommer kosten kann! Vor allem wenn es bei der Hochzeit der ältesten und besten Freundin ist und man den natürlich da extra mega gut erledigen will besonders weil sie den einfach untopbar bei uns vor 7 Jahren vorgelegt hat. Einen Junggesellenabschied musste es ja auch noch geben ….🙈

Natürlich waren nicht alle Hochzeiten im direkten Umkreis und so fuhren wir einige km durch die Weltgeschichte …. Also ich sag euch: ich mag ja hochzeiten … .und ich LIEBE wirklich sehr mir Dinge für Geldgeschenke auszudenken…aber in der  Geballtheit diesen Sommer …. wehe dem der mich vor 2017 wieder zu einer einladen möchte *kicher* ;)👰👻

Mehr

Advertisements

Immer diese Zweifel

Ich glaube ich bin einfach nicht zur Mutter gemacht – zumindest nicht für die mehrere Kinder. Momentan läuft hier alles falsch was falsch laufen kann glaube ich und die Kinder werden sich eher hassen als lieben … zumindest die große den kleinen…Der Frosch vergöttert die Motte ja …

Wir haben momentan jeden Abend einfach nur Theater. Lange … andauernd…und ich bin völlig durch abends, so dass ich heute auch eine Zwischentür zugemacht habe und unten in der Küche war, egal wie laut oben beide gebrüllt haben. Ich konnte es nicht mehr hören – ich brauchte ne Auszeit.
Mehr