Jammern hilft ja wohl!

Ich habe heute abend dann doch den mut gefasst einen etwas … kontroverseren Artikel online zu stellen. (findet ihr am 10. August wenn ihr mögt)

Denn nachdem ich das damals geschrieben habe wurde es nach einigen Tagen schon besser….die meiste Zeit ist es nun doch wieder kuschelig … an anderen Tagen bekomme ich mit beiden oder einer/m von beiden die Krise. Klar … ganz ehrlich ich glaube auch dass Mütter die leugnen, dass es ihnen nie so geht lügen 😛 Ok … 5% nicht … ich kenne tatsächlich auch selbst einige, die da wirklich ganz besonders wundervoll sind! 🙂 

Heute war wieder so ein Wegwerftag… bis die Motte dann irgendwann zu mir sagte „Du Mama … sollen wir mal beide Entschuldigung sagen? Ich hab dich nämlich lieb“ … watt machse da als Mama *seufz* So niedlich mit 4 …. also haben wir uns geknuddelt und Küsschen verteilt …. und fortan hatte ich wieder das liebste Kind! Verrät einem ja keiner dass man als Eltern schon mit 4 auf  die Pubertät vorbereitet wird. Der Frosch hat in der letzten Nacht auch eine Extraschicht geschoben und wollte dann heute tagsüber lieber ständig brüllen statt zu schlafen. Aber hey … da kam er letzte Nacht und kuschelte sein Köpfchen mit einem dicken seufzer an mich …. wer will da böse sein wenn er mitten in der Nacht durchs Zimmer turnt…. gut, wenn ich wieder arbeite bin ich da sicher auch nicht so entspannt *lach*  So soo herzerwärmend … und heute in seinem nicht-schlaf-wahn hat er sich über die kleinsten Sachen kaputt gelacht und war dabei einfach nur niedlich.

Kurzum: an manchen Tagen denke ich mir das mit dem Kinderkriegen war ja mal sowas von eine dämliche Idee … und gleichzeitig liebe ich die zwei abgöttisch 🙂 Das eine schließt das andere nicht aus! Es sind zwei wundervolle wundervolle Kinder und ich bin trotz Ärger täglich dankbar sie gesund hier bei mir zu haben.

Advertisements

Der Frosch — das leben zu 4.

*staubwegpusten* noch jemand hier? 
Meine Güte…ihr merkt es … der Frosch ist da. … und ich frage mich täglich wie all die tolle mamiblogger hier und in meiner Twitter TL es schaffen ihre Blogs so klasse zu führen. Ich bekomme das nicht hin. Aber lieber ab und an als  gar nicht…oder nur Zweizeiler … oder? Ich muss ja keinen High-Traffic haben auf Gedeih und Verderb.

Das Leben zu viert … soooo anders als befürchtet 🙂 Hier ein „Einstieg“ : 

naja...die größen sind von Dezember *lach*

naja…die größen sind von Dezember *lach*

Mehr

Zeit für Herbstdeko

Nach vielem Stöbern auf pinterest habe ich z.T. selbst und z.T. mit der Motte die Deko gestaltet. Besonders das Sammeln der Eicheln machte ihr viel Spaß! Immerhin musste sie genug zurückstecken in letzter Zeit und es gibt kaum etwas dass wir noch vernünftig zusammen machen können – also war es doch um so schöner gemeinsam ein wenig zu gestalten.

ein wenig popcornmais, gesammelte Eicheln … Kerzen … Dekokürbisse.. 🙂

Mehr

Zurück aus dem Urlaub — Outfits

So – vor dem Urlaub kam ich doch nicht mehr dazu… dabei gab es so viel zu erzählen… wir sind nämlich PAMPERSFREI in den Urlaub gefahren. Super geklappt! Hatten maximal einen Unfall pro Tag – und meistesn gar keine Mehr. Kind megastolz! Wir auch *grins*

Nun ist der Urlaub um und auch (endlich :-P) die Kitafreie Woche nach unserem Urlaub. Meine güte…3 Wochen … ganz schön anstrengend so mit Babybauch aber letztlich war es nicht so „schlimm“ wie ich vorher zugegeben befürchtet habe. Im Urlaub lief es wirklich entspannt und wir konnten alle mal abschalten!

Und jetzt komme ich auch mal dazu alles zu zeigen was wir vorher so fabriziert haben — außer Sunny and Sam die ich schon präsentiert hatte.. machen wir den Anfang mit dem ersten Shirt aus dem Hanseherz Stoff… naaa wer hat es erkannt? Jaaa – das von mir so viel gelobte Easy Shirt von Leni PePunkt mal wieder.

Easy Shirt –

Mehr

pheeew :-)

Kinners wie die Zeit vergeht …

da wollte ich doch unlängst die KiTa eingewöhung noch bloggen und *zack* machen Arbeit etc mir n Strich durch die Rechnung. Aber das wird definitiv nachgeholt! Sie geht mittlerweile echt gerne hin – manchmal ziehen wir noch n SChüppchen beim in-die-Gruppe-gehen … aber das juckt mich nicht mehr weil ich jetzt weiß es ist NUR ihr Dickkopf *jawoll*

Ich war sonst vor allem fleißig … Arbeit Arbeit Arbeit … und immer wenn ich etwas Freizeit hatte saß ich an der Nähmaschine. Dafür dass ich sonst ja zig Hobbies habe/hatte (und auch der Blog mehr gepflegt wurde *hust*) ist nähen momentan das einzige das mich entspannt. Wahrscheinlich weil ich weder n Stift in der Hand habe, noch am PC sitze (wie das für Briefe, Bloggen etc so wäre) …

Jaa – eigentlich bin ich schwanger-Mama-Baby-Familien Stories…aber wenn das Kind in der Kita ist muss man sich die Zeit ja vertreiben *kicher* Ich erwähnte ja schon mehrmals…ich bin hlat kein Schubladen-Blog 🙂

Entsprechend mag ich mal zeigen, was in letzter Zeit so mein Lieblingsschnitt geworden ist: Das Easy Shirt von LeniPPUnkt (ehemals Miss Poppins)

Man kann soo geile Variationen davon herstellen.

Es geht in ganz simpel Lang-/Kurzarm wie es eigentlich gedacht ist …

Easy Shirt für Neffe (links) und Motte

Neeein das sind absolut nicht die einzien simplen die aus dem Schnitt entstanden 🙂 Aber ich muss euch ja nicht zuspammen mit allen *kicher* Mehr

Untätig? ?

image

Nein, im Gegenteil viel zu viel zu tun….
Es wurde so viel genäht,   ich muss noch alles nachtragen. .. ebenso wie die Geschichte unserer kita Eingewöhnung.

Aber im Moment sind die Vorbereitungen für den morgigen Tag das Wichtigste. Das ist wirklich schon so lange her sein soll ….

Sprechen

SprachEntwicklung ist ja echt ein spannendes Feld. Hat mich “früher“ in Linguistik schon fasziniert…. Und mir dem eigenen Kind natürlich noch toller.
Mehr

Vorherige ältere Einträge