Liste fürs Eulennest

Also …. die Unsicherheit einer werdenden Mami – was brauche ich wirklich? Und was übersehe ich? Versuchen wir also mal der sonst so chaotischen Eule eine Struktur zu geben und die geliebten To-Do-Listen des Eulenmannes zu „übernehmen“ *hihi*

Erstzeugs für zu Hause (Wohnen und so)

  • Wickelkommode  –> hab ich
  • Auflage für Wickelkommode–> hab ich
  • Babybett + Matratze—> hab ich
  • Babybay / Beistellbett b –> erledigt
  • Bettlaken / Spannbetttücher 2 stück schon mal + 4 fürs Babybay
  • Babyphone + AngelcareMatten Angelcare Matten im Angebot gekauft..phone muss noch 
  • Windeleimer (in näherer Wahl momentan Windelsafe + Diaper Champ)???
  • Schlafsack  –> hab Alvi in 56, 2 Innensäcke in 50 (die als sommersäcke wohl erstmal reichen?
  • Spieluhr  –> hab ich
  • Krabbeldecke/Kuscheldecke
  • Mullwindeln  –> 3 Stück erledigt
  • Molltontücher –> 6 erledigt, brauche mehr

Pflege + Baden (also Wickelkommode + Badezeugs)

  • Windelnhab jetzt 1x newborn von pampers und 1x von Rossman geholt
  • Feuchttücher
  • Babycreme / Popo creme Hab die Calendula von Weleda gekauft .. erstmal 1x … noch mehr?
  • Eimer bzw. Babywanne (ich tendiere zu letzterer) –> verzichten erstmal auf beides…haben ein schönes Waschbecken und später gibt’s dann vielleicht n Einsatz für die große Badewanne…oder wir lassen uns nen Eimer schenken…oder so … mal gucken
  • Kaputzentücher / Badetücher  –> hab 2 Kaputzentücher und mehrere Badetücher bisher
  • Waschlappen (Blödsinn zu kaufen – hab doch eh welche die ich nie benutze)
  • Badethermometer –> hab ich schon … für mich selbst mal geholt
  • Baby-Haarbürste
  • Baby-Nagelschere
  • Pucktuch beschlossen keines zu brauchen, weil meine eigenen Kuscheldecken von früher dafür auch wunderbar geeignet sind

Unterwegs

  • Kinderwagen
  • Sonnenschirm KiWa
  • Autositz Römer Babysafe plus  SHR II
  • Tragetuch / Tragehilfe  Bondo oder ähnliches kommt später
  • Windeltasche –> hab ich
  • Sonnenblenden Auto  –> für die Seitenfenster gekauft, für Auto von Mann brauchen wir noch n Set

Anziehen (hier bei allen das Problem: WIE VIELE?)

  • Bodies in 50 + 56 (ein paar schon von Frau Muggel – muss mal zählen und auflisten)
  • Strampler in 50 + 56 (ein paar schon von Frau Muggel – muss mal zählen und auflisten)
  • Hosen mit und ohne Fuß –> „Haremshosen“ gerade in Arbeit
  • Mützchen (ein paar schon von Frau Muggel – muss mal zählen und auflisten)
  • 1-2 „gute“ Strampler von Lotties (Wolle – Seide für Sommerkind auf Empfehlung der Hebi)
  • Söckchen (9 hab ich – reicht das??)
  • Schlafzeug (wasn?)
  • …. ööhhh?
  • Siehe Blogpost für genaueres

Sonst noch so

  • Krankenversicherung geklärt
  • Elternzeit überlegen + Antrag
  • Elterngeld beantragen
  • Kindergeld beantragen  
    (naja – zumindest diese 3 Anträge ausgefüllt hier liegen…braucht nur die GebUrkunde zu und ab-die-Post *hihi*)
  • Klinik aussuchen „dank“ der vorzeitigen Wehen entscheidung schneller gefallen

14 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Barbara
    Jun 06, 2011 @ 19:31:45

    Die Mützchen und Söckchen häkel ich dir schon fleißig. Und jedes Baby braucht ein Schaf!!! 🙂

    Antwort

  2. Alex
    Jun 07, 2011 @ 15:57:35

    Und ein Zebra!
    Ich hab übrigens vor Ewigkeiten mal nen Artikel über Erstausstattung geschrieben, mal gucken, ob ich den noch finde!

    Antwort

  3. Eve
    Jun 08, 2011 @ 07:43:11

    Was hast du denn für einen Kinderwagen? Ich finde übrigens die Sonnenschirme immer eher doof. Schau doch mal ob ein Sonnensegel gehen würde.

    Liebe Grüße

    Antwort

  4. Eve
    Jun 08, 2011 @ 07:45:20

    Ach und das wichtigste: Fieberthermometer mit biegsamer Spitze für den Popo. Total wichtig! Kann außerdem eine Badewann empfehlen. Ist irgendwie schöner als der Eimer.
    Zum Anziehen würde ich auch hosen mit und ohne Fuss kaufen. Die passen einfach gut über einen Body.

    Lg

    Antwort

    • The fairy Owl
      Jun 08, 2011 @ 16:29:05

      Danke schön!
      Ich hab nen Teutonia-Wagen und den passenden Schirm direkt mitgekauft. Ein Sonnensegel hab ich auch schon überlegt – kann man immer noch. Schirm war grad als Angebot dabei und wird ja so gut eingesteckt an den Seiten. Mal sehen was nachher tatsächlich praktischer wird!

      Fieberthermometer mit biegsamer Spitze haben wir eh – daher hab ich’sn icht dazu geschrieben! Und danke dass du mich in der Wanne bestärkst! Ich kann mir nen Eimer zum Popo waschen sehr unrpraktisch vorstellen…

      Antwort

  5. Muggelchen
    Jun 12, 2011 @ 20:59:05

    Creme für den Popo erst mal nur Calendula von Weleda…und das auch nur, wenn die Lütte mal wund ist, ansonsten eher drauf verzichten. Wir cremen sonst gar nicht.
    und bei Windeln können wir das Amazon Abo empfehlen 😉 Dann kommen die Windeln regelmäßig ins Haus geliefert 🙂
    Dann ein rückfettendes Babybadeöl. Wir haben da eines von Rossmann. Gibts aber auch mit Calendula von Weleda 😉

    Schlafzeug? Da reicht ein Body im Sommerschlafsack, im Winter dann noch den Außensack drüber 😉

    Antwort

    • The fairy Owl
      Jun 12, 2011 @ 21:22:45

      Ach die Muggels … so viele tolle Packete und so viele tolle Tipps *knuuutsch* Ihr seid toll! Also brauch ich eigentich nur Windeln, Feuchttücher + Puder? Oder auch kein Puder?
      Amazon-Abo hab ich mir ja direkt gemerkt….werden das aber erst machen, wenn wir wissen welche Größe Madamme braucht

      Antwort

  6. Muggelchen
    Jun 12, 2011 @ 21:26:12

    Nee, Puder soll total sch… sein 😉
    Ich hab mir damals (hihi, wie das klingt) das Ökotest Sonderheft Babypflege geholt, das hat mir gut geholfen 🙂

    Ich schick dir mal den Link per Twitter 🙂

    Antwort

  7. Anja
    Jul 02, 2011 @ 11:36:54

    Muss auch mal meinen Senf dazu abgeben 😉
    Also hab auch gehört, dass man den Popo lieber fönen soll als pudern, weil die Babys auch das Geräusch mögen, hörte sich an wie die rauschende Nabelschnur 🙂 Und bei den Pflegeprodukten soll Penaten nicht gut sein, obwohl es so teuer ist. Da sind irgendwelche Mineralöle oder Paraffine oder sowas drin, hatte die Hebamme mir erzählt, die machen den natürlichen Schtzmantel der Babyhaut kaputt. Am besten ist wohl „Babylove Sensitive“, davon hab ich jetzt einiges gekauft. Da gibts auch Calendula Creme von und ein Babyöl, muss ich dir demnächst mal alles zeigen 🙂

    Antwort

  8. Katie
    Jul 04, 2011 @ 19:42:32

    Gegen n wunden Popo hilft wohl Muttermilch am besten. Ansonsten haben wir uns für die Pflegeserie von Weleda entschieden. Feuchttücher wollt ich erstmal weg lassen und anfangs mit Waschlappen säubern, vielleicht auch mit Küchenkrepp. Hab mir sagen lassen, die Feuchttücher hätten soviele Zusätze, das würde Babys Haut erstmal nur irritieren. Bin mir aber unsicher, inwieweit Krepp das nicht auch machen würde, weils ich persönlich das nicht sonderlich weich finde. Ne Freundin von mir hat ihre drei Kinder auf die Art allerdings ganz gut und vor allen kostengünstig groß gekriegt.

    Und was mir zu dem Punkt „Sonst noch so“ noch einfällt: Da steht nichts vom Kindergeldantrag. Nicht vergessen. 😉

    Antwort

  9. The fairy Owl
    Jul 08, 2011 @ 20:05:18

    Danke Euch ! Kindergeld hab ich noch zugesetzt…Calendula wurde mir auch empfohlen 🙂 Yes….Irgendwie kommen wir mit einigen Baustellen grad nicht voran *lach*

    Antwort

  10. Katie
    Jul 09, 2011 @ 09:49:35

    Bei „Schlafzeug“ steht noch ein „Wasn?“ dahinter, insofern geh ich grad mal davon aus, dass du noch etwas „planlos“ bist.
    Wir haben uns Schlafsäcke schenken lassen. Hab zwei relativ dünne, zu denen ein dicker „Übersack“ (wasn Wort…) gehört, falls es mal etwas kälter wird. Und wenns langsam abkühlt, aber noch nicht wirklich kalt ist, kann man ja einfach noch n Strampler zusätzlich zum Bodie anziehen. Hab ich mir zumindest so gedacht.

    Antwort

    • The fairy Owl
      Jul 09, 2011 @ 14:30:22

      oh ja – Schlafsäcke habe ich genau wie du…Alvi außensack + zwei dünne Innensäcke in 50. Also reicht es auch, darin nen Body anzuziehen und gut ist, oder? 🙂
      *hach* so vieles zu bedenken bei dem ich das Gefühl habe keinen Schimmer zu haben. Muss auch noch überlegen ob Beistellbettchen mit „Nest“ oder ob auch fürs Bett oben Nest oder nicht…Babyphone mit oder ohne Matten…ahhh….

      Antwort

  11. Kari
    Jul 09, 2011 @ 14:40:01

    also wir haben das Angelcare Babyphone, was teilweise doch recht praktisch ist bei mehreren Etagen. Die Matten haben wir auch, kamen aber bisher noch nicht zum Einsatz, sie schläft eh immer ganz nah bei mir.
    Momentan schläft sie seit 2 Tagen nicht mehr gepuckt und wieder im Schlafanzug mit Schlafsack 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s